FANDOM


Liam Gallagher ist das jüngste Gallagher-Kind. Obwohl es in der Pilotfolge angemerkt wird von Frank, dass Liam's Vater möglicherweise sein AA Sponsor sei, stellt sich später heraus, mittels eines Vaterschaftstests, dass Frank wirklich Liam's biologischer Vater ist, obwohl beide Eltern weiß sind ohne Afro-Amerikanischen Familienhintergrund.

Liam trägt wenig zur Handlung bei, doch gibt es verschiedene Schlüsselmomente, in denen er wichtig wird, zum Beispiel, als Monica ihn mit sich nehmen will um mit ihrer Freundin Roberta heile Familie spielen zu können. Doch die Geschwister lehnen sich auf und schließlich lässt Monica ihn doch bei seinen Geschwistern.

In der zweiten Staffel wird Liam als Pfand eingesetzt, da Frank 10.000 $ verwettet hat, die er nicht zahlen konnte. In der dritten Staffel wurde Fiona das Sorgerecht für ihre Geschwister inklusive Liam zugesprochen.

In der vierten Staffel, nahm Liam versehentlich eine Überdosis Kokain an Fiona's Geburtstag und ist fast daran gestorben. Er konnte aber noch rechtzeitig ins Krankenhaus gebracht werden. Aufgrund dessen wurde Fiona verhaftet, ins Gefängnis gebracht und vom Gericht wegen Kindesmisshandlung und Besitz von Rauschmitteln verurteilt. Durch die Überdosis, könnte Liam möglicherweise einen Hirnschaden davontragen, der zu Entwicklungsstörungen führt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.